5 Tipps für die Geldanlage

Ob Einsteigerin, Anfänger oder Profi: Damit du erfolgreich in die digitale Geldanlage startest oder um deine bestehenden Vermögenswerte umzuschichten haben wir dir 5 wertvolle Tipps zusammengestellt.

Tipp 1: Einfach statt kompliziert

Investiere nur in das, was du auch verstehst. Beginne mit einer einfachen App zur Geldanlage und achte dabei auf eine intuitive Handhabung und eine hohe Transparenz, damit du jederzeit weisst, wie und wo dein Geld investiert ist.

Tipp 2: Achte auf die Kosten

Auch wenn die Kosten auf den ersten Blick tief erscheinen, machen Sie auf die Dauer einen signifikanten Unterschied. Schliesslich soll dein Geld für dich arbeiten, nicht für die Bank.

Ein digitaler Vermögensverwalter bzw. eine Anlage-App sollte rund ein halbes Prozent kosten. Jährliche Gebühren die gegen 1% tendieren oder gar darüber liegen, sind zu teuer. findependent kostet dich pro Jahr nur 0.44% vom angelegten Geld.

Vielleicht denkst du, dass die Höhe der Gebühren ja gar nicht so entscheidend ist. Mit diesem Mythos räumt Nadine im Video auf:

Moneyland-Studie: Das sind die günstigsten Anlage-Apps

Moneyland.ch, ein führendes Schweizer Vergleichsportal, hat digitale Vermögensverwalter und ihre Kosten untersucht. Dabei stellte sich heraus: Digitale Anlage-Apps sind klar günstiger als klassische Vermögensverwalter. Und findependent bietet die günstigste Anlage-App der Schweiz. Die Apps unterscheiden sich aber erheblich. Die ganze Studie gibt es hier.

Tipp 3: Zahle regelmässig ein

Am besten erfasst du einen Dauerauftrag und investierst damit regelmässig in deine findependent Anlagelösung. Das kann z.B. monatlich oder quartalsweise sein. Ab einem Betrag von rund 100 Franken findet dann die Investition in die von dir gewählte Anlagelösung statt.

Tipp 4: Bleibe deinem Anlagehorizont treu

Keine Geldanlage der Welt entwickelt sich nur in eine Richtung, nach oben. Schwankungen sind normal und gleichen sich über die Länge wieder aus. Es kann sogar gut sein, dass nach deiner Einzahlung gleich ein temporärer Kursrückgang entsteht. Lass dich davon nicht aus der Ruhe bringen. Hast du vor der Investition gesagt, dieses Geld lege ich für 10 Jahre an, solltest du diesem Anlagehorizont unbedingt auch in Stresssituationen treubleiben, also auch wenn der Wert deiner Anlagen zwischenzeitlich unter den Kaufpreis sinkt.

Mehr zu Risiken und Chancen bei der Geldanlage findest du hier. Und natürlich im Video mit Kay:

Tipp 5: Beginne jetzt, starte frühzeitig

Finanzthemen werden oft als mühsam wahrgenommen und daher gerne auf morgen verschoben. Doch ein wichtiger Aspekt für deinen finanziellen Erfolg ist das frühzeitige Beginnen. Wer früher mit anlegen beginnt, profitiert länger und mehr vom Zinseszinseffekt. Nicht warten, jetzt starten.

Mit unserem Zinseszinsrechner kannst du gleich selbst berechnen, welchen Effekt regelmässiges Sparen drauf hat, wie sich dein Erspartes entwickelt.

Anlagedauer

Startbetrag

Monatliche Einzahlung

Anlagelösung

Dein Vorteil mit findependent* CHF 0
* Wir rechnen mit 0.5% Zinsen auf dem Sparkonto und für die Prognosen wird die vergangene Wertentwicklung basierend auf Indexdaten, abzüglich Verwaltungs-, Depot- und ETF-Kosten seit 2005 verwendet (Nettorendite). Sie ist keine Garantie für die zukünftige Marktentwicklung. Der tatsächlich erreichte Vermögenswert kann erheblich von den Prognosen abweichen.

Das ist findependent

Wir sind ein Start-Up und unser Ziel ist es, das Anlegen und investieren von Geld und die damit verbunden Vorteilen allen zugänglich zu machen. Wir sind seit gut einem Jahr am Markt. Bereits heute vertrauen uns über 4’000 Kund:innen.

Hier erfährst du mehr und findest unser Team.

Gemäss einer unabhängigen Studie ist findependent der schweizweit günstigste Online-Vermögensverwalter.

Du startest bereits ab 500 Franken Erstanlage, kannst anschliessend jede gewünschte Betragshöhe regelmässig einzahlen. Zudem: bis du 2000 Franken Anlagesumme erreicht hast, verrechnen wir dir keine Gebühren. Deal? Deal!

Das könnte dich auch noch interessieren

Rente oder Kapitalbezug - Pensionskassenstatistik 2022 - findependent vorschau
findependent Blogartikel Banner "Lohnt sich ein Wechsel der Anlagelösung?"
findependent Blogartikel Banner "Notgroschen"
findependent Blogartikel Banner "Das kleine 1 mal 1 der Börsenpsychologie"
findependent Blogartikel Banner "Cleveres Einzahlungs- und Anlageverhalten"
findependent Blogartikel Banner "Alles auf einmal investieren oder schrittweise?"
findependent Blogartikel Banner "passiv oder aktiv investieren"
findependent Blogartikel Banner "Wieso diese 4 Mythen rund ums anlegen nicht stimmen"
findependent Blogartikel Banner "5 Gründe wieso du deine Anlagen trotz anhaltenden Kursverlusten nicht verkaufen solltest"
findependent Blogartikel Banner "Anlegen in Krisenzeiten"
findependent Blogartikel Banner "5 Gründe wieso du als Frau Geld anlegen solltest"
findependent Blogartikel Banner "Der Gender Gap"
findependent Blogartikel Banner "5 Tipps für die Geldanlage"
findependent Blogartikel Banner "Inflation lässt Ersparnisse schmelzen"
findependent Blogartikel Banner "Grössere Beträge anlegen"
findependent Blogartikel Banner "Anlegen lohnt sich nicht nur für Vermögende"
findependent Blogartikel Banner "Das Risiko von Anlegen"
findependent Blogartikel Banner "Nachhaltig anlegen mit findependent"
findependent Blogartikel Banner "Ist jetzt ein guter Zeitpunkt um anzulegen?"
findependent Blogartikel Banner "Anlegen kurz und einfach erklärt"
findependent Blogartikel Banner "Wie viel soll ich anlegen?"
findependent Blogartikel Banner "So vermeidest du die vier Anlagefehler"
findependent Blogartikel Banner "Früh anlegen lohnt sich"